Anerkennung der Autor_innenschaft in Citizen Science Projekten_Burchstabe_C_ORCID.pdf (1.67 MB)
0/0

Anerkennung der Autor_innenschaft in Citizen Science Projekten: der Buchstabe C in ORCID

Download (1.67 MB)
poster
posted on 15.09.2020 by Paloma Marin Arraiza

Die Beteiligung der Bürger_innen an wissenschaftlichen Projekten ist bei verschiedenen Arten von Projekten vorhanden, von der Annotation von Bildern der Flora und Fauna oder der Transkription antiker Texte bis hin zum Nachweis und zur Klassifizierung von Exoplaneten.

Um die Bürgerbeteiligung in wissenschaftliche Arbeitsabläufe zu integrieren und um Transparenz und Sichtbarkeit von Citizen Science-Projekten zu gewährleisten kann ORCID verwendet werden.

Die Non-Profit ORCID (Open Research and Contributor ID) Initiative zielt darauf ab, die Rolle aller an wissenschaftlichen Aktivitäten beteiligten Personen zu identifizieren und anzuerkennen.

Dieser Beitrag wird die aktuelle Nutzung von ORCID auf Plattformen für Citizen Science-Projekte (hauptsächlich durch die Single-Sign-on-Option) vorstellen, sowie diejenigen, die darauf abzielen, ORCID zu integrieren, um alle Arten von Mitwirkenden anzuerkennen und Citizen Science zu stärken. Jeweils, als Beispiele gelten Plattforme wie Transkribus, eine österreichische Plattform für die Transkription handschriftlicher Texte, und Eterna, eine US-amerikanische Plattform für molekulares Design.

Darüber hinaus soll dieser Beitrag Diskussionen über die Anerkennung der Autor_innenschaft in Citizen Science Projekten anstoßen und herausfinden, welche Bedürfnisse sich aus dieser Community ergeben können.


Poster präsentiert auf der "Österreichischen Citizen Science Konferenz" am 15. September 2020

History

Licence

Exports

Logo branding

Licence

Exports